198 Tage warten sind um

Ja, solange ist es her, dass wir gemeinsam Proben durften. Aber nun ist es wieder soweit.

Am 15. Oktober 2020 fand im Volkshaus Dornach unsere letzte gemeinsame Probe statt. Danach stellte unser Verein, wie auch alle anderen österreichischen Blasmusikkapellen, den gesamten musikalischen Betrieb ein. Jeder war musikalisch auf sich allein gestellt und, nachdem auch keine Veränderung in Sicht war, hat der eine oder andere sein Instrument zuhause „gut verstaut“.

Aber: alles geht einmal vorüber und wir freuten uns riesig als unser Vorstand für Freitag 21. Mai zur Probe einlud. Nachdem die Tips Arena nicht fei war um die derzeit gültigen Regeln einzuhalten (für Indoor = 20m2 pro MusikerIn), fand die erste Probe Outdoor am Bauernhof von Schöppis Eltern statt. Besten Dank an dieser Stelle für die tolle Gastfreundlichkeit.

Bei angenehmen Temperaturen (wenn man eine dicke Jacke und Wollmütze hatte) holte unser Kapellmeister Markus Jäger das Beste aus uns heraus (und das liess sich wirklich hören – zumindest 70% davon 🙂 ).
Wir stellten fest, dass:
1) die Instrumente noch funktionierten
2) wir schon einmal mehr Ansatz hatten
3) es das Schönste auf der Welt ist gemeinsam zu Musizieren
4) uns allen das Quatschen, Bödeln und all das was sonst noch eine Gemeinschaft ausmacht, sehr gefehlt hat.

Nach 2 Stunden Probe liessen wir den Abend noch „Verordnungskonform“ ausklingen. Im Freien, rund um die Heizkanone, mit Sicherheitsabstand und Schluckimpfung.

Hoffentlich bleibt das so – die nächsten 198 JAHRE!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top