Weihnachtsspielen – Alle Jahre wieder

Diesen Samstag war es wieder soweit. Wie jedes Jahr durften wir einigen unserer Freunde und
Mitglieder persönlich unsere musikalischen Weihnachtsgrüße übermitteln. Um auch genügend
Zeit für jeden einzelnen unsere Fans zu haben, teilten wir uns in 3 Musikergruppen
(„Die Jungen“, „Die Feschen“ und „Gruppe Kukident“) auf.

Weihnachtsspielen in St. Magdalena.
„Die Jungen“ überbringen unserem Oberwirt Weihnachtsgrüße

Den ganzen Tag lang ging es kreuz und quer durch Magdalena. Zwischen „Jingle Bells“ und „Andachtsjodler“ fanden wir immer genug Zeit um uns Zusammenzusetzen und, mehr oder weniger andächtig, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Unsere erfahrenen Magdaleniger wussten, dass so ein Tag auch einiges an Energie von uns Musikern abverlangt und versorgten uns hervorragend mit Kekserl, Gulaschsuppe und Kaltgetränken. So gestärkt erreichten alle Gruppen auch die letzte Station. Zwei einigermassen pünktlich, eine Gruppe hatte ein technisches Gebrechen („Patschen“ oder so :-)) und erreichte mit 1,5 Stunden Verspätung, aber doch, Ihr Ziel.

Besten Dank an alle Magdaleniger die wir besuchen durften und die uns, sowohl kulinarisch als auch finanziell, sehr großzügig unterstützt haben und unterstützen.

Besten Dank an unsere Musikerinnen und Musiker, die trotz Glatteis, wieder gut nachhause gekommen sind.

Scroll to Top